icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Nacht der Lichter

Taizé Kreuz Dom St Stephan info-icon-20px Taizè-Gebet Dom St. Stephan

Nacht der Lich­ter 2020:

Getrennt durch Coro­na – ver­bun­den im Tai­zé-Gebet“, so lau­te­te das Mot­to der dies­jäh­ri­gen Nacht der Lichter. 

In den letz­ten Jah­ren wur­de die­ses öku­me­ni­sche Gebet mit über tau­send Men­schen zen­tral im Ste­phans­dom gefei­ert. Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on haben sich die Ver­ant­wort­li­chen dazu ent­schlos­sen das öku­me­ni­sche Abend­ge­bet in vie­len wei­te­ren Kir­chen anzu­bie­ten. Dies ist auch gelun­gen. Und so konn­ten auch heu­er weit über tau­send Gläu­bi­ge getrennt in 14 Kir­chen, aber doch gemein­sam ver­bun­den, beten, den Gesän­gen aus Tai­zé lau­schen und still werden. 

Las­sen wir uns dar­auf ein, öff­nen wir unse­re Her­zen,“ sag­te Wolf­gang de Jong, Jugend­pfar­rer der Diö­ze­se:​„Viel­leicht wird dem einen oder ande­ren klar, was sein Weg ist durch die­sen Advent, in die­sen beson­de­ren Zei­ten, hin zu Jesus, der zu uns gekom­men und immer bei uns ist.“

Taizekreuz St Nikola Passau info-icon-20px Taizé-Gebet St. Nikola, Passau

In allen Kir­chen wur­de das Gruß­wort der Brü­der aus Tai­zé vor­ge­le­sen, in wel­chem es hieß: An alle, die Ihr heu­te Abend in Pas­sau und Umge­bung in Ver­bun­den­heit mit­ein­an­der betet … Wir hof­fen und beten mit Euch, dass die­ser Abend mit den Melo­dien und Wor­ten der Gesän­ge, den Tex­ten aus der Bibel und auch mit der Stil­le einen Rah­men bie­ten kann, in dem jede und jeder mit den Erleb­nis­sen die­ses Jah­res da sein und vor Gott kom­men kann…“ Ein­fach da sein und sich ein­las­sen – so wur­de für Besu­che­rin­nen und Besu­cher, die dies­jäh­ri­ge Nacht der Lich­ter zu einer ganz beson­de­ren in die­ser schwie­ri­gen Zeit. Ein beson­de­res Dan­ke­schön gilt allen Betei­lig­ten, die sich um einen rei­bungs­lo­sen Ablauf und um die Ein­hal­tung der gel­ten­den Hygie­ne-und Abstands­re­ge­lun­gen küm­mer­ten. Im Gruß­wort wird auf ein tra­gen­des Mit­ein­an­der“ gesetzt. So wol­len wir wei­ter­hin mit­ein­an­der und für­ein­an­der da sein und die Ankunft Got­tes bereiten. 

Geseg­ne­te Advents­zeit und Gesund­heit wünscht
das Bischöf­li­che Jugendamt.

Stim­mungs­vol­le Bil­der aus den vie­len Kir­chen unse­rer Diözese:

BIL­DER aus den jewei­li­gen Kirchen

Nacht der Lichter Ruhstorf 2
Burghausen Nd L Taizékreuz
Altötting Nd L
Altenmarkt Nd L
Bja A1 Nachtder Lichter 201009 AKTUELL1

Ein kur­zes & span­nen­des Video über Taizè:

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.